Die Geschichte der Firma Klaiber

Im April 1955 begann der damals 30-jährige Kraftfahrzeugmeister Ernst Klaiber in Untersteinbach mit dem Verkauf und der Reparatur von Fahrzeugen aller Art. Seit damals hat sich der Name Klaiber im Zusammenhang mit Kraftfahrzeugen mehr und mehr zum Garant für guten Service bei fairen Preisen entwickelt. Das Ziel vor Augen, ständig unter den Besten zu sein, und die Serviceleistungen ausweiten zu können, wurde der Betrieb zunächst nach Pfedelbach und später Öhringen, hier zunächst in die Münzstraße verlegt.

Seit 1974 befindet sich das Autohaus in den Geschäftsräumen im Schleifbachweg. Das Gelände wurde in weiser Voraussicht so groß gewählt, daß seither für Leistungserweiterungen - zum Beispiel die Einführung der zusätzlichen Marken Lancia, Alfa Romeo und Maserati, die Eröffnung eines großen Gebrauchtwagen-Centers, die Erstellung einer Direktannahme und eines Schnellservice-Arbeitsplatzes - kein Umzug mehr notwendig wurde.

1989 wandelte Ernst Klaiber das Unternehmen in eine GmbH und teilte sich die Geschäftsführung mit seinen beiden Söhnen. Drei Jahre später übergab er ihnen die alleinige Geschäftsführung.

Im Jahre 2010 übernahm Dieter Klaiber das Unternehmen als alleiniger Geschäftsführer und wird von seinem Sohn Timo in der bereits 3. Generation unterstützt. Im Zuge dieser Veränderung wurden wir zu "Klaiber Automobile Öhringen GmbH". Durch unser Streben nach Vebesserung können wir seit 2011 auch die Marke Opel in unserem Hause begrüssen.

An der Firmenphilosophie hat sich im Lauf der vielen Jahre und Neuerungen nichts geändert: das Team vom Autohaus Klaiber arbeitet ständig an der Erweiterung und Verbesserung seiner Service-Leistungen. Ganz getreu unserem Firmenmotto

...denn im Service liegt der Unterschied!

Opel Logo
Fiat
Alfa
Fiat Professional
Lancia
Abarth
Jeep
Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de